Skibekleidung waschen: Worauf solltest du achten?

Wie du deine Ski- und Snowboardkleidung richtig w├Ąschst

Genau wie Boards und Skier braucht auch deine Oberbekleidung die n├Âtige Pflege. Nach jeder Verwendung solltest du deine Oberbekleidung pflegen und sie zum Trocknen aufh├Ąngen. Denk immer daran, in trockener Kleidung in den Tag zu starten, denn so bleibst du warm. Manche Menschen waschen ihre Kleidung gar nicht. Das bleibt ihnen ├╝berlassen, aber die Funktionalit├Ąt von Jacken und Hosen leidet eher darunter. Wenn du auf der Piste unterwegs bist, schwitzt du und wirst eventuell sogar schmutzig!

Feuchtigkeit und Schmutz wirken sich auf die Wasserbest├Ąndigkeit und Atmungsaktivit├Ąt deiner Kleidung aus. Diese Elemente k├Ânnen die Schutzschicht auf deiner Oberbekleidung beeintr├Ąchtigen, wodurch Wasser in den Stoff eindringt, sodass du nass wirst und dir kalt wird. Eine regelm├Ą├čige Reinigung ist also gut, aber welche Methode ist am besten? So solltest du vorgehen:
Lies aufmerksam die Anweisungen auf dem Etikett
Auf Flecken ├╝berpr├╝fen und vor der W├Ąsche behandeln
Taschen ├╝berpr├╝fen und Rei├čverschl├╝sse vor der W├Ąsche schlie├čen
Wie du deine Skijacke und -hose richtig w├Ąschst
Wie du deine Skijacke und -hose richtig trocknest
Wie du deine Skihandschuhe und F├Ąustlinge richtig w├Ąschst
Umwelttipps
Fazit

Lies aufmerksam die Anweisungen auf dem Etikett

Die meisten unserer Kleidungsst├╝cke haben dieselben Pflegeanweisungen, aber wirf trotzdem einen Blick auf das Etikett, um dir ganz sicher zu sein. Allgemein gelten die folgenden Reinigungsanweisungen f├╝r unsere Oberbekleidung.

  • NICHT chemisch reinigen oder bleichen
  • In warmem Wasser (unter 30 ┬░C) in der Waschmaschine waschen
  • Mildes Waschmittel verwenden und gut sp├╝len
  • NICHT im Trommeltrockner trocknen, an einem schattigen Ort aufh├Ąngen und trocknen lassen
  • Mildes Waschmittel f├╝r stark verschmutzte Bereiche verwenden
  • NICHT b├╝geln

Hier sind die Symbole, die du in den Waschanleitungen von Protest findest, und ihre Bedeutung.
Keinen Weichsp├╝ler benutzen (unter keinen Umst├Ąnden)
Nicht bleichen (unter keinen Umst├Ąnden)
Nicht chemisch reinigen
Nicht b├╝geln
Nicht im Trommeltrockner trocknen
Nur Handw├Ąsche
Nicht einweichen
Nicht auswringen
Auf links waschen bei 30 ┬░C
Separat waschen

Auf Flecken ├╝berpr├╝fen und vor der W├Ąsche behandeln

├ťberpr├╝fe die Kleidung auf Flecken und behandele sie, bevor du die Kleidung in die W├Ąsche gibst. Trage einfach ein mildes Waschmittel mit einem Schwamm oder einem weichen Tuch auf, bevor du die Kleidung in die W├Ąsche gibst.

Taschen ├╝berpr├╝fen und Rei├čverschl├╝sse vor der W├Ąsche schlie├čen

Vergewissere dich vor der W├Ąsche, dass die Kleidung komplett entleert ist. ├ťberpr├╝fe alle Taschen auf Taschent├╝cher, Karten, spitze Objekte und andere Gegenst├Ąnde. Schlie├če danach alle Rei├č- und Klettverschl├╝sse. Offene Klettverschl├╝sse k├Ânnen sich mit anderen Kleidungsst├╝cken verhaken und diese besch├Ądigen.

Offene Klettverschl├╝sse k├Ânnen sich mit anderen Kleidungsst├╝cken verhaken und diese besch├Ądigen.

Wie du deine Skijacke und -hose richtig w├Ąschst

Wenn deine Skibekleidung waschmaschinenfest ist, verwende das Feinw├Ąscheprogramm mit kaltem oder k├╝hlem Wasser bei niedriger Schleuderdrehzahl. Verwende ein mildes Waschmittel oder eines, das speziell f├╝r wasserdichte Kleidung geeignet ist. Mach die Maschine nicht zu voll und wasch immer nur zwei Kleidungsst├╝cke gleichzeitig. Dadurch wird die Reinigung gr├╝ndlicher und die Kleidung sauberer. Denk daran, ├Ąhnliche Farben und Stoffe zusammen zu waschen. Ein weiterer Tipp: Verwende keinen Weichsp├╝ler. Weichsp├╝ler verstopft die Poren des Stoffes und beeintr├Ąchtigt die Atmungsaktivit├Ąt.

Mach die Maschine nicht zu voll und wasch immer nur zwei Kleidungsst├╝cke gleichzeitig.

Optional: Wie du deine Skijacke und -hose wasserbest├Ąndig machst

Jetzt ist deine Kleidung sauber. Nun kannst sie obendrein noch wasserbest├Ąndig machen. Es gibt zwei M├Âglichkeiten.

Option 1: Wasch das Kleidungsst├╝ck erneut, aber dieses Mal mit einer Impr├Ągnierl├Âsung, um die Wasserbest├Ąndigkeit zu verbessern. Die Kleidung braucht zwischen den beiden Waschg├Ąngen nicht zu trocknen.

Option 2: Du kannst Kleidung auch mit einem Impr├Ągnierspray wasserbest├Ąndig machen. Befolge immer die Produktanweisungen und verwende das Spray entweder im Freien oder in einem gut bel├╝fteten Raum. Bereiche, die besonders stark beansprucht werden, wie der Hosenboden oder die Schultern, wenn du einen Rucksack tr├Ągst, k├Ânnen zweimal eingespr├╝ht werden.

Wie du deine Skijacke und -hose richtig trocknest

Denk daran, immer die Anweisungen auf dem Etikett zu beachten. Allgemein gilt, dass du deine Kleidung nicht im Trommeltrockner trocknen solltest. Wir empfehlen, Oberbekleidung in der Regel im Schatten, wo sie keinem direkten Sonnenlicht ausgesetzt ist, zu trocknen. H├Ąnge die Kleidung an einem stabilen Kleiderb├╝gel auf, der nicht rostet. Vergewissere dich, dass die Kleidung sauber und komplett trocken ist, bevor du sie verstaust. Falte sie sorgf├Ąltig und plane f├╝r das n├Ąchste Mal, wenn du sie wieder aus dem Schrank holst.

Allgemein gilt, dass du deine Kleidung nicht im Trommeltrockner trocknen solltest.

Wie du deine Skihandschuhe und F├Ąustlinge richtig w├Ąschst

Damit deine H├Ąnde auf der Piste warm und trocken bleiben, ben├Âtigen auch deine Skihandschuhe und F├Ąustlinge die richtige Pflege. (Ab hier gilt: Mit Handschuhen sind Handschuhe und F├Ąustlinge gemeint!) Wenn deine Handschuhe wasserabweisend sind, m├╝ssen sie von Hand gewaschen werden. Und zwar so:

Am einfachsten geht es, wenn du die Handschuhe beim Waschen tr├Ągst. Zieh sie an, gib etwas mildes Waschmittel in die Handinnenfl├Ąchen und reibe die H├Ąnde gegeneinander. Vergiss dabei auch die Handr├╝cken und die Handgelenke nicht. F├╝r hartn├Ąckige Flecken brauchst du eventuell etwas mehr Reinigungsmittel. Sp├╝l die Handschuhe anschlie├čend mit reichlich Wasser ab, ohne sie auszuziehen. Wenn du sie beim Waschen anziehst, behalten sie ihre urspr├╝ngliche Form. Um die Handschuhe von innen zu reinigen, zieh sie auf links und wiederhole das vorstehende Verfahren.

Wenn deine Handschuhe wasserabweisend sind, m├╝ssen sie von Hand gewaschen werden.

Nach dem Sp├╝len musst du die Handschuhe auswringen, bis kein Wasser mehr in den Handschuhen ist. Denk daran, dass du Ski- und Snowboardkleidung nicht auswringen darfst, da der Stoff dadurch besch├Ądigt wird. Trockne deine Handschuhe im Freien, wo sie keinem direkten Sonnenlicht ausgesetzt sind. Wenn Wasser in deine Handschuhe eintritt, kannst du sie mit einem Impr├Ągnierspray einspr├╝hen. Befolge dabei die Anweisungen auf dem Etikett. Jetzt sind deine Handschuhe f├╝r den Schnee bereit.

Diese Anweisungen gelten f├╝r unsere Oberbekleidung. F├╝r Layers und andere Artikel gelten die Anweisungen auf den jeweiligen Etiketten. Es gibt Produkte, mit denen du die Isolierung, Atmungsaktivit├Ąt und feuchtigkeitsableitenden Eigenschaften deiner Kleidungsst├╝cke erneuern kannst.

Denk daran, dass du Ski- und Snowboardkleidung nicht auswringen darfst.

Umwelttipps

  • Wenn du ein Waschprogramm mit kaltem Wasser verwendest, sparst du Energie.
  • Verwende eine schadstofffreie Impr├Ągnierl├Âsung. Solche L├Âsungen sind im Handel erh├Ąltlich.
  • Wasch deine Kleidung nur bei Bedarf.
  • Wenn die Wasserbest├Ąndigkeit deiner Kleidung nachl├Ąsst, solltest du die Wasserbest├Ąndigkeit mit Wasch- oder Spr├╝hl├Âsungen erneuern anstatt neue Kleidung zu kaufen.

Fazit

Das war unser Leitfaden f├╝r zum Waschen von Ski- und Snowboardkleidung. Wasch deine Kleidung sorgf├Ąltig, lies immer die Anweisungen auf dem Etikett und gib die Kleidung nur bei Bedarf in die W├Ąsche. Befolge unsere Tipps, damit deine Kleidung rechtzeitig f├╝r den Winter bereit ist.